Ausgangsbeschränkung, Kontakte, Maskenpflicht Inzidenzen in Stadt und Landkreis Osnabrück unter 100 – was heißt das für die Corona-Regeln?

Die Ausgangsbeschränkung in Stadt und Landkreis bleibt – trotz sinkender Corona-Zahlen – vorerst weiter bestehen. (Symbolfoto)Die Ausgangsbeschränkung in Stadt und Landkreis bleibt – trotz sinkender Corona-Zahlen – vorerst weiter bestehen. (Symbolfoto)
Michael Gründel

Osnabrück. Der Trend zeigt nach unten: Die Inzidenzwerte in Stadt und Landkreis Osnabrück sind am Dienstag weiter gefallen – und liegen aktuell unter der 100er-Marke. Das ist die Grenze, ab der verschärfte Corona-Regeln gelten. Die spannende Frage: Wie belastbar sind die Zahlen?

Am Dienstag, 6. April, liegt die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt bei 99,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Das meldet das niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA). Am Vortag waren es noch 119,8. Ende Mä

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN