Diese 14 Orte dürfen öffnen Vorerst nicht Modellkommunen: Kein Schnelltest-Shopping in Osnabrück, Bramsche und GMHütte

Der Lockdown bleibt vorerst. Osnabrück gehört wegen zu hoher Infektionszahlen nicht zu den Modellkommunen in Niedersachsen, die ein Schnelltest-Shopping ermöglichen dürfen.Der Lockdown bleibt vorerst. Osnabrück gehört wegen zu hoher Infektionszahlen nicht zu den Modellkommunen in Niedersachsen, die ein Schnelltest-Shopping ermöglichen dürfen.
Michael Gründel

Osnabrück. In Osnabrück, Bramsche und Georgsmarienhütte bleiben die Geschäfte weiter geschlossen. Die Städte sind wegen der immer noch hohen Infektionszahlen nicht zu Modellkommunen bestimmt worden und dürfen vorerst nicht für ein Schnelltest-Shopping öffnen. Eine Chance bleibt aber noch.

Wie das Gesundheitsministerium am Samstag mitteilte, können 14 Kommunen in Niedersachsen ab kommende Woche Modellprojekte zur Öffnung von Läden, Kultur und Außengastronomie starten. Auch Osnabrück, Georgsmarienhütte und Bramsche hatten sich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN