Rote Ampel und Überholverbot missachtet 20-Jähriger rast mit 612-PS-Auto durch Osnabrück und flieht vor Polizei

Von noz.de

Ein 20-Jähriger raste mit einem 612 PS starken Mercedes durch die Osnabrücker Innenstadt und flüchtete vor der Polizei.Ein 20-Jähriger raste mit einem 612 PS starken Mercedes durch die Osnabrücker Innenstadt und flüchtete vor der Polizei.
Reporterdienst/imago-images

Osnabrück. Ein 20-Jähriger verwechselte am Samstag die Osnabrücker Innenstadt wohl mit einer Rennstrecke: Mit einem gemieteten, 612 PS starken Mercedes raste er teilweise mit 200 Stundenkilometern durch die Straßen.

Wie die Polizei mitteilt, raste der Bissendorfer gegen 22.15 Uhr am Eversburger Platz mit einem gemieteten und 612 PS starken Mercedes E63 S AMG an dem Videomessfahrzeug der Osnabrücker Polizei vorbei und zog so die uneingeschränkte Aufmerk

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN