Fünfeinhalb Stunden nach der Tat Schwarzfahrer in Osnabrück im beschleunigten Verfahren verurteilt

Von noz.de

Ein 46-Jähriger wurde von Bundespolizisten am Montagmorgen beim Schwarzfahren erwischt. Bereits fünfeinhalb Stunden später wurde er vor dem Amtsgericht Osnabrück verurteilt.Ein 46-Jähriger wurde von Bundespolizisten am Montagmorgen beim Schwarzfahren erwischt. Bereits fünfeinhalb Stunden später wurde er vor dem Amtsgericht Osnabrück verurteilt.
Bundespolizei

Osnabrück. Ein 46-Jähriger wurde von Bundespolizisten am Montagmorgen beim Schwarzfahren erwischt. Bereits fünfeinhalb Stunden später wurde er vor dem Amtsgericht Osnabrück verurteilt.

Um 7.10 Uhr hatte der Zugbegleiter einer NordWestBahn die Bundespolizei in Osnabrück informiert, dass ein Fahrgast von Kloster Oesede bis zum Hauptbahnhof Osnabrück ohne gültigen Fahrschein fahren würde.Bei Ankunft des Zuges nahmen die Bund

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN