Chinesische Restaurants Schummel-Kassen in der Region: Nur wenig Strafrabatt für Programmierer

Das Landgericht Osnabrück hat sich erneut mit einem manipulierbaren Kassensystem für chinesische Restaurants beschäftigt. (Symbolbild)Das Landgericht Osnabrück hat sich erneut mit einem manipulierbaren Kassensystem für chinesische Restaurants beschäftigt. (Symbolbild)
Daniel Reinhardt/dpa

Osnabrück. Das Landgericht Osnabrück hat die beiden Männer, die mit einem manipulierbaren Kassensystem für chinesische Restaurants Beihilfe zu Steuerhinterziehung und zum Fälschen technischer Aufzeichnungen geleistet hatten, erneut zu hohen Freiheitsstrafen verurteilt. Dabei würdigte das Gericht, wie vom BGH in seiner Revisionsentscheidung verlangt, die Mitarbeit der Angeklagten im Verfahren.

Sieben Jahre und drei Monate Haft für den Haupttäter, drei Jahre und vier Monate Gefängnis für seinen Bruder: Ein wenig angepasst hat das Landgericht Osnabrück die Strafen für die beiden Männer, die 2019 von der 2. Wirtschaftsstrafkammer we

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN