Stadt plant Baugebiet Déjà-vu am Osnabrücker Barenteich: Anwohner fürchten um ihren Blick ins Grüne

50 Wohnungen könnten in einem neuen Baugebiet am Barenteich in Eversburg entstehen. Die Stadt hat ein Bebauungsplanverfahren für die markierte Fläche eingeleitet, die Anwohner wehren sich dagegen.50 Wohnungen könnten in einem neuen Baugebiet am Barenteich in Eversburg entstehen. Die Stadt hat ein Bebauungsplanverfahren für die markierte Fläche eingeleitet, die Anwohner wehren sich dagegen.
Geodaten Osnabrück

Osnabrück. In Eversburg will die Stadt die Wohnsiedlung am Barenteich um ein kleines Baugebiet mit 50 Wohnungen ergänzen. Die Anwohner sind alarmiert. Vor 20 Jahren hat einer von ihnen die Bebauung mit seinen guten Beziehungen abwenden können. Ob die Masche heute noch zieht, ist allerdings ungewiss.

Der unverbaute Blick ins Grüne gehört zu den Privilegien, an denen sich die Anwohner der Karl-Arnold-Straße jahrzehntelang erfreuen konnten. Mit der Wohnraumoffensive der Stadt aber ist ein sieben Hektar großer Zipfel südlich der Häuserzeil

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN