Teile für Kräne eingetroffen Containerterminal in Osnabrück wächst in die Höhe

Von noz.de

Per Schwertransport wurden die ersten Trägerstücke der Portalkräne für das neue Containerterminal am Osnabrücker Hafen angeliefert.Per Schwertransport wurden die ersten Trägerstücke der Portalkräne für das neue Containerterminal am Osnabrücker Hafen angeliefert.
TBOS/Uwe Lewandowski

Osnabrück. Der Bau des neuen Containerterminals am Osnabrücker Hafen geht voran – und in die Höhe. Per Schwertransport sind die ersten Bauteile der Portalkräne angeliefert worden. Der Aufbau der mehr als vierzig Meter hohen Kräne ist für Mitte April geplant.

"Wir gehen beim Bau der Anlage in die spektakuläre Phase", kommentiert Kristina Rummeld, Geschäftsführerin der Terminalbesitzgesellschaft Osnabrück (TBOS) und somit Bauherrin, den aktuellen Baufortschritt in einer Mitteilung. "Nachdem wir b

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN