"Catcalls of Osna" Wie sich Osnabrückerinnen mit Straßenkreide gegen Belästigung wehren

Die Gruppe „Catcalls of Osna“ macht mit Straßenkreide auf Belästigungen aufmerksam, zu denen es in Osnabrück gekommen ist.Die Gruppe „Catcalls of Osna“ macht mit Straßenkreide auf Belästigungen aufmerksam, zu denen es in Osnabrück gekommen ist.
David Ebener

Osnabrück. Sie wollen Belästigung ankreiden – und das meinen sie ganz wörtlich. Die Gruppe "Catcalls of Osna" schreibt mit Straßenkreide bunt und weithin sichtbar auf die Straße, was (nicht nur) Frauen in Osnabrück so alles hinterhergerufen wird.

"Catcalls" heißt wörtlich übersetzt "Katzenrufe". Im angloamerikanischen Sprachraum ist damit anzügliches Hinterherrufen oder auch Hinterherpfeifen gemeint.Wo Belästigung anfängt – das wird Lena Ferle, Initiatorin der Gruppe, häufig ge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN