Pilotprojekt ab Freitag Vier Osnabrücker Arztpraxen testen Corona-Impfungen bei Hausbesuchen

Erste Hausärzte aus Osnabrück verimpfen ab Freitag das Vakzin von Biontech/Pfizer an nicht mehr mobile Patienten, die über 80 Jahre alt sind. (Symbolfoto)Erste Hausärzte aus Osnabrück verimpfen ab Freitag das Vakzin von Biontech/Pfizer an nicht mehr mobile Patienten, die über 80 Jahre alt sind. (Symbolfoto)
Michael Gründel

Osnabrück. Neue Wege bei Corona-Impfungen: Erste Hausärzte in Niedersachsen sollen in einem Pilotprojekt bei Hausbesuchen Patienten über 80 Jahre gegen Covid-19 impfen. Das haben das Gesundheitsministerium und die Kassenärztliche Vereinigung (KVN) mitgeteilt. Der Startschuss fällt am Freitag in Osnabrück.

"Am 26. Februar starten im Landkreis Osnabrück vier Pilotpraxen mit Impfhausbesuchen ihrer nicht mehr mobilen Patientinnen und Patienten, die über 80 Jahre alt sind", heißt es in einer gemeinsame Mitteilung von KVN und dem niedersächsischen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN