Zwei Osnabrücker Unternehmen Nach erneuten Massentests: Corona-Entwarnung bei Windel und Froneri

Beim Schokoladenhersteller Windel in Osnabrück konnte ein größerer Corona-Ausbruch verhindert werden. (Symbolfoto)Beim Schokoladenhersteller Windel in Osnabrück konnte ein größerer Corona-Ausbruch verhindert werden. (Symbolfoto)
David Ebener

Osnabrück. Die Ansteckungsketten bei den Osnabrücker Lebensmittelherstellern Windel und Froneri scheinen durchbrochen: Bei neuerlichen Tests sind insgesamt nur drei weitere Corona-Fälle aufgetreten. Trotzdem dürfe niemand leichtsinnig werden, warnt Amtsarzt Gerhard Bojara.

Bei den am Montag vorgezogenen neuerlichen Test aller Mitarbeiter der Windel Group in Osnabrück ist nur ein weiterer Corona-Fall entdeckt worden. Eine Produktionsmitarbeiterin wurde nach Firmenangaben positiv getestet, zeigt aber kein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN