zuletzt aktualisiert vor

Große Spendenbereitschaft Nach Brandstiftung: Offener Bücherschrank in Osnabrück steht wieder

Reinhart Richter hat sich mit Nachdruck dafür eingesetzt, einen neuen Bücherschrank an den Platz des alten zu setzen.Reinhart Richter hat sich mit Nachdruck dafür eingesetzt, einen neuen Bücherschrank an den Platz des alten zu setzen.
David Ebener

Osnabrück. Gerade einmal zwei Wochen mussten die Bewohner der Osnabrücker Wüste auf ihren liebgewonnenen Offenen Bücherschrank in der Arndtstraße verzichten. Dank vieler Spenden und ehrenamtlichen Engagements wurde die von Unbekannten abgebrannte ehemalige Telefonzelle nun ersetzt.

In der Nacht auf den 8. Februar war der Vorgänger in Brand gesetzt worden und nahezu restlos ein Raub der Flammen geworden. Mit ihm gingen viele der dort zum zwanglosen Umtausch eingelagerten Bücher, Spiele und DVDs verloren. Der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN