Auf Radwegen und in der City Osnabrücks neue Kehrmaschine macht's elektrisch

Vollelektrisch: Die neue Straßenkehrmaschine des Osnabrücker Servicebetriebes wird vor allem auf den Radwegen und in der Fußgängerzone für Sauberkeit sorgen.Vollelektrisch: Die neue Straßenkehrmaschine des Osnabrücker Servicebetriebes wird vor allem auf den Radwegen und in der Fußgängerzone für Sauberkeit sorgen.
André Havergo

Osnabrück. Auf den Radwegen und in der Innenstadt ist neuerdings eine elektrische Kehrmaschine unterwegs. Äußerlich unterscheidet sich die Neuanschaffung des Osnabrücker Servicebetriebes kaum von ihren Diesel-Schwestern. Aber es fällt sofort auf, wie leise sie ist.

Geordie Patterson reinigt seit 25 Jahren die Straßen von Osnabrück. Er kann mit großen und kleinen Kehrmaschinen umgehen, kennt ihre Vor- und Nachteile. Aber von der neuen Elektrischen ist er kaum herunterzubekommen. Das liegt zum einen an

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN