Lehrer sehen auch viel Positives Drei Lehrkräfte im Porträt: So klappt das Homeschooling in der Region Osnabrück

Wolfgang Gerdes ist Klassenlehrer der 6c an der Geschwister-Scholl-Oberschule in Bad Laer. Auch im Homeschooling möchte er mit seinen Schülern auf Augenhöhe sein – buchstäblich. Dafür werden schon mal an die 20 Atlanten übereinander gestapelt.Wolfgang Gerdes ist Klassenlehrer der 6c an der Geschwister-Scholl-Oberschule in Bad Laer. Auch im Homeschooling möchte er mit seinen Schülern auf Augenhöhe sein – buchstäblich. Dafür werden schon mal an die 20 Atlanten übereinander gestapelt.
Daniel Batel

Bramsche/Bad Laer. Die Beziehung zu den Schulkindern aufrecht erhalten – dieses Ziel eint alle Lehrkräfte im Homeschooling, das Schülern wie Lehrern viel abverlangt. Um digitales Lernen erfolgreich zu gestalten, braucht es viel Engagement auf beiden Seiten. Doch manche Lehrkräfte aus der Region Osnabrück können der Situation, zumindest temporär, auch viel Positives abgewinnen.

Nicht nur für die Schüler bedeutet das Homeschooling eine erhebliche Umstellung. Auch Lehrkräfte stellt der digitale Unterricht mitunter vor ganz neue Herausforderungen. Wir haben einen Lehrer während des Distanzunterrichts begleitet und mi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN