zuletzt aktualisiert vor

Bremsbuckel zerfallen Wieder Ärger mit Berliner Kissen am Osnabrücker Westerberg

Viele der sogenannten "weichen" Berliner Kissen am Westerberg sind beschädigt.Viele der sogenannten "weichen" Berliner Kissen am Westerberg sind beschädigt.
Jean-Charles Fays

Osnabrück. Sie waren ein Dauerstreitthema, und nun werden sie es erneut: Die sogenannten Berliner Kissen zur Verkehrsberuhigung am Westerberg. Das Material ermüdet, Teile sind herausgerissen. Die FDP erneuert ihre Forderung: Weg mit den Dingern!

War es der Frost? Oder die Räumfahrzeuge nach dem Wintereinbruch? Nein, die Schäden an den Berliner Kissen sind schlichtweg auf Materialermüdung zurückzuführen, sagt Stadtsprecher Gerhard Meyering auf Anfrage. Sie seien der Stadt bekannt.We

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN