zuletzt aktualisiert vor

Vom Unfall ahnt noch niemand was Freigiebige Frühlingsidylle rund um Osnabrücks Zoo

Auch dieser Kunstlöwe am Eingang scheint in der warmen Frühlingssonne zu lächeln. Bei den wilden Artgenossen drinnen im Zoo mag das täuschen. Foto: Jörn MartensAuch dieser Kunstlöwe am Eingang scheint in der warmen Frühlingssonne zu lächeln. Bei den wilden Artgenossen drinnen im Zoo mag das täuschen. Foto: Jörn Martens
Jörn Martens

Osnabrück. Während sich drinnen im Zoo Osnabrück die Mitarbeiter Sorgen um ihre von einem Löwen verletzte Kollegin machen und die Telefondrähte wegen Presseanfragen heiß laufen, herrscht rund um die Corona-bedingt geschlossene Einrichtung eine freigiebige Frühlingsidylle.

Der Zoo-Parkplatz ist am Sonntagnachmittag recht gut belegt, obwohl der Zoo nicht geöffnet ist. Spaziergänger streifen durch den nahen Baumbestand oder lassen sich auf Parkbänken vor dem Haupteingang die pralle Sonne auf den Pelz brennen. F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN