Nachhaltige Logistik Osnabrück sucht nach Konzepten für den City-Verkehr

Ist das Lastenfahrrad das Fortbewegungsmittel der Zukunft für die Logistik des Handels in der Osnabrücker City? (Symbolfoto)Ist das Lastenfahrrad das Fortbewegungsmittel der Zukunft für die Logistik des Handels in der Osnabrücker City? (Symbolfoto)
dpa/Wolfram Kastl

Osnabrück. Verstopfte Straßen sollen der Vergangenheit angehören: Osnabrück will neue Konzepte erarbeiten, um die Logistik der Händler und die Besucherströme in der Innenstadt intelligenter und nachhaltiger zu steuern. Und fragt erst einmal: Wie hätten Sie's denn gern?

Die Stadt startet eine Online-Umfrage, um herauszufinden, welche Meinungen sowohl Gewerbetreibende als auch die übrigen Osnabrücker Bürger zur nachhaltigen Umgestaltung des Lieferverkehrs in der City haben. Sie ist hier abrufbar u

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN