Virtuelle Führung und Beratung Spiekerooger Internat sucht erneut Schüler aus der Region Osnabrück

Boote bauen: An der Hermann-Lietz-Schule auf Spiekeroog warten auf die Stipendiaten auch durchaus ungewöhnliche Aufgaben.Boote bauen: An der Hermann-Lietz-Schule auf Spiekeroog warten auf die Stipendiaten auch durchaus ungewöhnliche Aufgaben.
Gunnar Geller

Spiekeroog/Osnabrück. Wer Fernweh hat und die dröge Schulbank gegen ein Leben mitten im ostfriesischen Wattenmeer tauschen will, könnte bald die Gelegenheit dazu bekommen. Zum kommenden Schuljahr sucht das Hermann-Lietz-Internat auf Spiekeroog erneut nach einem Schüler aus der Region Osnabrück. Beratungsgespräche und eine virtuelle Führung sollen den Einstieg erleichtern.

Boote bauen, sich um Galloways kümmern und einfach durch die Weite des ostfriesischen Wattenmeeres wandern – was auf den ersten Blick nach einem abwechslungsreichen Urlaub am Meer klingt, gehört auf den zweiten Blick fast schon zum Alltag v

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN