zuletzt aktualisiert vor

Fast alle Betroffenen bereits geimpft Corona-Ausbruch in Osnabrücker Küpper-Menke-Stift: Mindestens sieben Personen infiziert

Bei fünf Bewohnern und zwei Mitarbeitenden im Küpper-Menke-Stift ist der Corona-Test positiv ausgefallen. Weitere Covid-19-Fälle könnten dazu kommen. Nach dem Reihentest stehen noch Ergebnisse aus. (Symbolfoto)Bei fünf Bewohnern und zwei Mitarbeitenden im Küpper-Menke-Stift ist der Corona-Test positiv ausgefallen. Weitere Covid-19-Fälle könnten dazu kommen. Nach dem Reihentest stehen noch Ergebnisse aus. (Symbolfoto)
Jörn Martens

Osnabrück. Im Küpper-Menke-Stift in Osnabrück hat es einen Corona-Ausbruch gegeben. Nachdem Fälle bei einer Mitarbeiterin und drei Bewohnern bekannt geworden waren, hatte es am Sonntag einen Reihentest gegeben. Ob es sich um eine der mutierten Varianten des Virus handelt, ist bislang unklar.

Das teilt Karina Eggers, Sprecherin der Diakonie Osnabrück Stadt und Land, am Montag mit. Das Küpper-Menke-Stift ist eine Einrichtung der Diakonie. Nach den ersten positiven Fällen – der erste war am 5. Februar mittels Schnelltest bekannt g

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN