Von Unbekannten angezündet Reinhart Richter will Bücherschrank in der Osnabrücker Wüste wieder aufbauen

Reinhart Richter hat die ehemalige Telefonzelle vor vier Jahren zum Offenen Bücherschrank umgebaut. Nun sind davon nur noch Trümmer und Asche übrig.Reinhart Richter hat die ehemalige Telefonzelle vor vier Jahren zum Offenen Bücherschrank umgebaut. Nun sind davon nur noch Trümmer und Asche übrig.
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Aus einem beliebten Treffpunkt im Osnabrücker Stadtteil Wüste ist ein verkohlter Trümmerhaufen geworden: Die Brandstiftung am Offenen Bücherschrank in der Arndtstraße hat für Bestürzung gesorgt. Der Initiator der Aktion möchte den Zustand auf keinen Fall so belassen – und appelliert an den Verursacher.

Die Polizei hat noch keine Spur, wer hinter der Zündelei in jener kalten Februarnacht vor dem großen Schneesturm steckt. Reinhart Richter vermutet die Tat eines Betrunkenen. Wie dem auch sei: Die ehemalige Telefonzelle, die der Osnabrücker

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN