zuletzt aktualisiert vor

Pal Nagyivan liest aus Nepal-Roman Fasziniert vom Dach der Welt

Einen Eindruck vom Leben in Nepal verschafften am Freitagabend Autor Pal Nagyivan (rechts) und Musiker Ganesh Tamang in der Buchhandlung Jonscher. Foto: Elvira PartonEinen Eindruck vom Leben in Nepal verschafften am Freitagabend Autor Pal Nagyivan (rechts) und Musiker Ganesh Tamang in der Buchhandlung Jonscher. Foto: Elvira Parton

Osnabrück. Der Piesberg ist die höchste Erhebung Osnabrücks. Das reicht Pal Nagyivan wohl nicht. Der gebürtige Osnabrücker zog an den Rand der Alpen nach München. Doch da war es ihm auch noch zu flach. Also reiste er aufs Dach der Welt nach Nepal, wo der höchste Berg der Erde steht, der Mount Everest. Jetzt will der 47-Jährige literarische Höhen erklimmen. Am Freitag las er in der Buchhandlung Jonscher aus seinem zweiten Roman „Nepals blutige Taube“.

25 Jahre lebte Pal Nagyivan in Osnabrück, ehe ihn das Fernweh packte. Seit 1992 bereist er Asien, in Nepal war Nagyivan seit 1997 elfmal. „Das Land ist faszinierend in seiner Vielfalt. Mich faszinieren aber vor allem die Menschen“, sagt de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN