Opfer wehrt sich Unbekannter belästigt junge Frau in Osnabrück

Ein unbekannter Mann hat einer Frau am Samstagmorgen in der Spindelstraße an das Gesäß gefasst. Die Frau trat dem Täter gegen das Schienbein und lief davon. (Symbolbild)Ein unbekannter Mann hat einer Frau am Samstagmorgen in der Spindelstraße an das Gesäß gefasst. Die Frau trat dem Täter gegen das Schienbein und lief davon. (Symbolbild)
Jörn Martens

Osnabrück. Eine junge Frau ist beim Spazierengehen mit ihrem Hund in Osnabrück sexuell belästigt worden. Der Vorfall ereignete sich am Samstagmorgen. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 26-jährige war in der Spindelstraße unterwegs, als sie Opfer einer sexuellen Belästigung wurde. Sie befand sich gegen 8.05 Uhr auf dem Gehweg in Höhe der Neuapostolischen Kirche und bückte sich, um die Hinterlassenschaften ihres Hundes

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN