Keine Urlaubsflieger unterwegs Trotz Corona-Lockdown: Flugzeuge starten und landen am Flughafen Münster/Osnabrück

Viel Betrieb ist am Flughafen Münster/Osnabrück aktuell nicht. Doch trotz Corona-Lockdown starten und landen Maschinen am Airport. (Symbolbild)Viel Betrieb ist am Flughafen Münster/Osnabrück aktuell nicht. Doch trotz Corona-Lockdown starten und landen Maschinen am Airport. (Symbolbild)
David Ebener

Osnabrück. Touristische Flüge gibt es am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) schon seit Herbst nicht mehr. Doch obwohl der Corona-Lockdown im Januar nochmal verschärft wurde, starten und landen am Airport weiterhin Flugzeuge. Die Verantwortlichen legen ihren Fokus indes auf den Sommerflugplan.

Die letzten Urlaubsflieger sind am FMO in den Herbstferien gestartet oder gelandet, berichtet Flughafen-Sprecher Andrés Heinemann auf Anfrage. Seit Ende Oktober gibt es keine Flüge mehr von oder zu den touristischen Reisezielen, die normale

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN