Tarifverhandlung Metall- und Elektroindustrie in der Region: Zweite Verhandlungsrunde endet ohne Ergebnis

Die zweite Verhandlungsrunde zwischen Gewerkschaft und Arbeitgebern der Metall- und Elektroindustrie ist am Donnerstag ohne Ergebnis beendet worden (Symbolfoto).Die zweite Verhandlungsrunde zwischen Gewerkschaft und Arbeitgebern der Metall- und Elektroindustrie ist am Donnerstag ohne Ergebnis beendet worden (Symbolfoto).
Marijan Murat/dpa

Osnabrück. Auch die zweite Verhandlungsrunde für die rund 17.000 Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie im Tarifgebiet Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim endete am Donnerstag ohne Ergebnis. Die Vertreter von Gewerkschaft und Arbeitgeberverband, die wegen der Infektionslage nur im kleinen Kreis zusammenkamen, vertagten die Gespräche nach rund 90 Minuten.

Die IG Metall will die Einkommen der Mitarbeiter stärken und fordert dafür vier Prozent mehr Geld. Das muss sich laut Gewerkschaft nicht unbedingt in einer klassischen Gehaltserhöhung niederschlagen, sondern kann unter anderem auch für die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN