Dominikanerkirche und Rißmüllerplatz Stadt Osnabrück fällt drei Bäume in der Innenstadt

Von noz.de

Die Dominikanerkirche, fotografiert vom Rißmüllerplatz. (Archivfoto)Die Dominikanerkirche, fotografiert vom Rißmüllerplatz. (Archivfoto)
Joachim Dierks

Osnabrück. Am Hasetorwall müssen zwei Hainbuchen für Sanierungsarbeiten am Dominikanerkloster weichen. Ein paar Meter weiter, am Rißmüllerplatz, fällt der Osnabrücker Service-Betrieb (OSB) zudem eine etwa 50 Jahre alte Amerikanische Eiche.

An der Dominikanerkirche – Osnabrücks Kunsthalle – werden im Frühjahr die Außenfassaden und das Dach saniert. Zudem müssen die Grundleitungen am Gebäude überprüft und gegebenenfalls neu verlegt werden, teilte die Stadt mit.Für die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN