Arbeiten Anfang Februar Stadt Osnabrück modernisiert Ampeln an Kreuzung von Bremer Straße

Von noz.de

Während der zweitägigen Arbeiten regelt eine mobile Ampel den Verkehr auf der Kreuzung. (Symbolbild)Während der zweitägigen Arbeiten regelt eine mobile Ampel den Verkehr auf der Kreuzung. (Symbolbild)
Michael Gründel

Osnabrück. Die Stadt Osnabrück kündigt für die kommende Woche Arbeiten im Bereich einer Kreuzung mit der Bremer Straße an. Die dortige Ampelanlage muss modernisiert werden. Während der Arbeiten gilt für Verkehrsteilnehmer ein Tempolimit.

Die Arbeiter rücken am Montag, 1. Februar, gegen 8.30 Uhr an der Kreuzung Bremer Straße/Hunteburger Weg an. Bis voraussichtlich Dienstag, 2. Februar, 15 Uhr ist die dortige Ampelanlage deshalb außer Betrieb, heißt es in einer Mitteilung der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN