Diskursfestival "Unboxing:masculinities" Hochschule Osnabrück hinterfragt die Männlichkeit

Mischung aus Comedy, Tanz und Schauspiel: Die australische Performerin Olympia Bukkakis lädt am Samstagabend live zur „Boys Night Out“ ein.Mischung aus Comedy, Tanz und Schauspiel: Die australische Performerin Olympia Bukkakis lädt am Samstagabend live zur „Boys Night Out“ ein.
Brigid Cara

Lingen. Keine Festivals in diesem Jahr? Von wegen. Das Erste steigt schon an diesem Wochenende – veranstaltet vom Institut für Theaterpädagogik im Burgtheater am Osnabrücker Hochschulstandort in Lingen. Dabei widmet sich die erste Ausgabe des Digitalformats „Unboxing“ an zwei aufeinanderfolgenden Tagen der Frage, was so alles in der Kiste mit dem Etikett „männlich“ steckt und wie es dekonstruiert werden kann – sowohl im wissenschaftlichen Diskurs als auch mit künstlerischen Mitteln.

„Wann ist der Mann ein Mann?“, fragte schon Mitte der Achtzigerjahre Sänger Herbert Grönemeyer. Unterschiedliche Antworten darauf sollen beim „Unboxing: masculinities“-Digitalfestival hinterfragt werden. Etwa mit dem Impulsvortrag zum Thema

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN