Um 1960 war Tiefkühlkost auf dem Vormarsch Tante-Emma-Läden im Schinkel: Als der Tiefkühlmann noch gefeiert wurde

Die Pinguine vom Fachring-Kühldienst grüßen das Lebensmittelgeschäft von Ursula Helmkamp in der Tannenburgstraße 58 in Schinkel.Die Pinguine vom Fachring-Kühldienst grüßen das Lebensmittelgeschäft von Ursula Helmkamp in der Tannenburgstraße 58 in Schinkel.
Georg Bosselmann, Archiv Museum Industriekultur

Osnabrück. Eigentlich eine unspektakuläre Szene: Der Fahrer eines Kühllastwagens übergibt Tiefkühlware an die ihn freudig erwartende Verkäuferin eines Lebensmittelgeschäftes. Ort: Tannenburgstraße 58, Osnabrück-Schinkel. Zeit: um 1960. Das Interessante ist der Einblick in die Zeit der Tante-Emma-Läden vor 60 Jahren.

Der Laden in dem eingeschossigen Behelfsbau gehört Ursula Helmkamp. Sie hat sich dem Fachring-Einkaufsverbund des Osnabrücker Lebensmittel-Großhändlers Lüer angeschlossen. Der „Kühldienst“ mit einem Mercedes-Benz L 319 und Kühl-Aufbau stell

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN