Gefälschte Führerscheine, falsche Kennzeichen Erhebliche Verstöße bei Kontrollen der Osnabrücker Autobahnpolizei

Bei mehreren Kontrollen hat die Osnabrücker Autobahnpolizei in den vergangenen Tagen gravierende Verstöße festgestellt. (Symbolbild)Bei mehreren Kontrollen hat die Osnabrücker Autobahnpolizei in den vergangenen Tagen gravierende Verstöße festgestellt. (Symbolbild)
Sebastian Gollnow/dpa

Osnabrück. Bei mehreren Kontrollen hat die Osnabrücker Autobahnpolizei in den vergangenen Tagen gravierende Verstöße festgestellt. Neben unzureichender Ladungssicherung und falschen Kennzeichen stellten die Beamten gleich mehrere gefälschte Führerscheine sicher.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A33 am Mittwoch, 13. Januar, stellte sich heraus, dass der bulgarische Führerschein des in Bielefeld wohnenden 53-jährigen Unfallverursachers Merkmale einer Fälschung aufwies. Die Beamten stellten den Führer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN