Griesert besucht Geoinformatikunternehmen Intelligente Städte "made in Osnabrück"

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert zu Besuch bei der Osnabrücker Firma Geoplex GIS GmbH.Oberbürgermeister Wolfgang Griesert zu Besuch bei der Osnabrücker Firma Geoplex GIS GmbH.
André Havergo

Osnabrück. Wer im Landkreis Osnabrück wohnt und gerne eine Solaranalage auf dem Hausdach hätte, kann im Internet unkompliziert errechnen lassen, ob sich das lohnt. Zu verdanken ist das der Firma Geoplex GIS GmbH. Das Osnabrücker Geoinformatikunternehmen ist eines von nur dreien im deutschsprachigem Raum, das Solarkataster erstellt.

Frederik Hilling, Gründer und Geschäftsführer von Geoplex, schiebt die Regler für Tages- und Jahreszeiten in seinem Computerprogramm hin und her. Auf einer 3D-Karte, die an ein Computerspiel erinnert, verschiebt sich der Schatten des Windra

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN