Qualität vor Quantität Trinken die Osnabrücker mehr Alkohol in der Corona-Pandemie?

Die Osnabrücker achten beim Wein mehr auf Qualität als sonst, sagt Normen Kruschat von Wein Krämer. Das gilt nicht nur für Wein.Die Osnabrücker achten beim Wein mehr auf Qualität als sonst, sagt Normen Kruschat von Wein Krämer. Das gilt nicht nur für Wein.
Jörn Martens

Osnabrück. „Homedrinking is killing Gastwirt“, lautet ein alter Spruch aus der Kneipenszene. Wird er im Lockdown zur Realität? Wie ist das Trinkverhalten der Osnabrücker in der Corona-Pandemie?

Ein gutes Glas Wein zum Essen oder ein Bier nach Feierabend gehören für viele Menschen zu einem guten Leben dazu. Zumindest in der Gastronomie ist dies momentan nicht möglich. Ralf Schröder, Geschäftsführer von Getränke Schröder im Hafen, e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN