So funktioniert die Terminvergabe Corona-Impfung für Ü-80: Wie können die Menschen im Landkreis Osnabrück erreicht werden?

Am 28. Januar soll es losgehen: Ab dann können sich Menschen in Niedersachsen, die 80 Jahre alt oder älter sind, einen Corona-Impftermin reservieren lassen. (Symbolfoto)Am 28. Januar soll es losgehen: Ab dann können sich Menschen in Niedersachsen, die 80 Jahre alt oder älter sind, einen Corona-Impftermin reservieren lassen. (Symbolfoto)
dpa/Emrah Gurel

Osnabrück. Am 28. Januar soll es losgehen: Von dann an können sich Menschen in Niedersachsen, die 80 Jahre alt oder älter sind, einen Corona-Impftermin reservieren lassen. Die Frage ist: Wie erreicht man diese Gruppe zuverlässig? Und wie kann man sie bei Fragen unterstützen?

Es hört sich so einfach an: Alle Niedersachsen dieser Altersgruppe werden benachrichtigt und darüber informiert, wie sie sich einen Impftermin reservieren lassen können. In der Praxis ist das Vorhaben allerdings etwas komplexer: Das Land or

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN