Tipps für die Corona-Zeit Konzerte, Theater, Lesungen: Elf digitale Alternativen im Lockdown in Osnabrück

Kultur für zuhause: Bei Angeboten wie dem "Digitalen Theater" kann man in Osnabrück getrost daheim bleiben und Theater, Konzerte oder Museen vom Sofa aus besuchen.Kultur für zuhause: Bei Angeboten wie dem "Digitalen Theater" kann man in Osnabrück getrost daheim bleiben und Theater, Konzerte oder Museen vom Sofa aus besuchen.
Michael Gründel

Osnabrück. Homeoffice, Home-Schooling, Lockdown: Das Leben konzentriert sich derzeit auf die eigenen vier Wände. Doch trotz Streaming-Diensten wie Netflix oder Prime kann es dort langweilig werden.

Auch in Museen, Galerien oder Konzerträumen ist das Leben seit Anfang November heruntergefahren. Was aber soll man tun, wenn das Corona-Tief zuschlägt und man sich nach Kultur und Unterhaltung sehnt? Nun, eines sei verraten: Ein Besuch vor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN