Der neue Star im Zoo Zehn Dinge, die man über das Osnabrücker Elefantenbaby Yaro wissen muss

Durstig: Elefantenbaby Yaro trinkt täglich bis zu 15 Liter Milch am Euter seiner Mutter Douanita. Unser Bild zeigt die beiden Dickhäuter am 22. Dezember 2020 – einen Tag nach der Geburt des Jungtiers im Zoo Osnabrück.Durstig: Elefantenbaby Yaro trinkt täglich bis zu 15 Liter Milch am Euter seiner Mutter Douanita. Unser Bild zeigt die beiden Dickhäuter am 22. Dezember 2020 – einen Tag nach der Geburt des Jungtiers im Zoo Osnabrück.
Jörn Martens

Osnabrück. Ist das schade! Da wird kurz vor Weihnachten im Osnabrücker Zoo ein Elefantenbaby geboren, ein ganz besonderes noch dazu – und dann darf es wegen Corona monatelang kaum ein Mensch sehen. Wir haben deshalb nachgefragt: Wie geht es eigentlich Yaro, dem neuen Star am Schölerberg?

Ding 1: Größe und Gewicht Elefantenjungtiere wiegen bei der Geburt zwischen 80 und 100 Kilogramm. Wie schwer ist der kleine Yaro? "Leider können wir Yaro noch nicht wiegen", sagt Zoosprecherin Lisa Simon. Da er mit 90 Zentimeter a

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN