Serie zum Osnabrücker Wissensforum Friedensforschung. Können Wissenschaftler Kriege verhindern oder analysieren sie nur?

Von Ulrich Schneckener (Gastautor)

Ulrich Schneckener ist Professor für Internationale Beziehungen & Friedens- und Konfliktforschung.Ulrich Schneckener ist Professor für Internationale Beziehungen & Friedens- und Konfliktforschung.
Gert Westdörp

Osnabrück. Beim 13. Osnabrücker Wissensforum im November 2020 haben mehr als 30 Professoren der Universität Osnabrück Fragen von Lesern der Neuen Osnabrücker Zeitung beantwortet. Heute als Beitrag: Friedensforschung. Können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Kriege verhindern oder analysieren sie nur?

Wenn es ein Leitmotiv für die Friedens- und Konfliktforschung gibt, dann lautet es: Vorbeugen ist besser als heilen. Die Forschung zu Kriegsursachen wie auch zu Strukturen und Bedingungen des Friedens eint das Ziel, Kriege und gewaltsame Ko

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN