Serie zum Osnabrücker Wissensforum Wer ist der Autor eines Gemäldes, das mit Künstlicher Intelligenz erzeugt wurde?

Von Mary-Rose McGuire (Gastautorin)

Der verschwommene Druck "Edmond de Belamy" zeigt einen Mann in dunkler Kutte mit weißem Kragen, der an einen französischen Geistlichen im 17. oder 18. Jahrhundert erinnert. Das Porträt wurde von künstlicher Intelligenz geschaffen.Der verschwommene Druck "Edmond de Belamy" zeigt einen Mann in dunkler Kutte mit weißem Kragen, der an einen französischen Geistlichen im 17. oder 18. Jahrhundert erinnert. Das Porträt wurde von künstlicher Intelligenz geschaffen.
dpa

Osnabrück. Beim 13. Osnabrücker Wissensforum im November 2020 haben mehr als 30 Professoren der Universität Osnabrück Fragen von Lesern der Neuen Osnabrücker Zeitung beantwortet. Heute als Beitrag: Edmond de Belamy. Wer ist der Autor eines Gemäldes, das mit Künstlicher Intelligenz erzeugt wurde?

Die Frage ist nicht nur ausgesprochen komplex, sondern auch kontrovers. Die einen gehen davon aus, dass ein solches Gemälde mindestens genauso wertvoll ist wie viele andere urheberrechtlich geschützte Werke. Tatsächlich ist es sogar noch vi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN