Ein Bild von Jean-Charles Fays
27.12.2020, 12:08 Uhr KOMMENTAR

Die Corona-Krise macht ein Eigenheim in Osnabrück noch wertvoller

Ein Kommentar von Jean-Charles Fays


Durch die Corona-Krise werden die Immobilienpreise in Osnabrück explodieren. Ein Kommentar. (Archivfoto)Durch die Corona-Krise werden die Immobilienpreise in Osnabrück explodieren. Ein Kommentar. (Archivfoto)
David Ebener

Osnabrück. Im NOZ-Immobilienatlas für die Stadt Osnabrück wird sich der Corona-Effekt erst im kommenden Jahr niederschlagen. Die Preisentwicklung ist bereits jetzt absehbar – und die zeigt deutlich nach oben. Ein Kommentar.

Die Preise für Wohnungseigentum sind schon im Jahr 2019 angezogen. Nicht nur im teuersten Stadtteil Westerberg (um acht Prozent), sondern erst recht im günstigsten Stadtteil Schinkel (um 14,5 Prozent). NOZ/Matthias Mi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN