Aber keine Besuche an Krankenbetten Krankenhaus-Gottesdienste mit Bischof Bode und Weihbischof Wübbe

Bischof Franz-Josef Bode predigte im Osnabrücker Marienhospital.Bischof Franz-Josef Bode predigte im Osnabrücker Marienhospital.
Daniel Meier/Niels-Stensen-Kliniken

Osnabrück/Georgsmarienhütte/Ostercappeln. Bischof Franz-Josef Bode und Weihbischof Johannes Wübbe haben Weihnachtsgottesdienste im Franziskus-Hospital Harderberg, im Marienhospital Osnabrück und im Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln der Niels-Stensen-Kliniken gefeiert. Diese wurden wie jedes Jahr auch auf die Patientenzimmer übertragen. Der traditionelle Besuch der Bischöfe an den Krankenbetten musste in diesem Jahr coronabedingt entfallen.

Bischof Bode sagte im Marienhospital und im Krankenhaus St. Raphael, er hoffe, den Patienten im kommenden Jahr Trost und Segen wieder persönlich auf den Stationen spenden zu können. In den Krankenhäusern sei während der Corona-Pandemie viel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN