Geplante E-Bus-Endwende Bauarbeiten am Ölweg in Osnabrück verzögern sich erneut

Die Straßenbauarbeiten am Ölweg in Schinkel-Ost verzögern sich erneut. (Symbolbild)Die Straßenbauarbeiten am Ölweg in Schinkel-Ost verzögern sich erneut. (Symbolbild)
Michael Gründel

Osnabrück. Die Straßenbauarbeiten am Ölweg in Schinkel-Ost, die im Zusammenhang mit der dortigen E-Bus-Endwende stehen, verzögern sich erneut. Nach Angaben der Stadtwerke sollen die Maßnahmen erst im Januar abgeschlossen sein.

Das gaben die Stadtwerke in einer Mitteilung bekannt. Ursprünglich sollten die Umbauarbeiten an und in der Endwende bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Im Oktober wurde aber bereits mitgeteilt, dass die Straße erst am 24. November fre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN