Wasser nachhaltig bewirtschaften Osnabrücker Professorin Claudia Pahl-Wostl zählt zu einflussreichsten Forschern der Welt

Professorin Claudia Pahl-Wostl auf einer Exkursion in Südafrika im Jahr 2016. Dort erstellte ihr Team eine Fallstudie zur Übernutzung der Wasserressourcen durch die Landwirtschaft.Professorin Claudia Pahl-Wostl auf einer Exkursion in Südafrika im Jahr 2016. Dort erstellte ihr Team eine Fallstudie zur Übernutzung der Wasserressourcen durch die Landwirtschaft.
Wolfgang Wostl

Osnabrück. Claudia Pahl-Wostl von der Universität Osnabrück zählt zu den einflussreichsten Forschern der Welt. Ihre Themen: Nachhaltigkeit, Management von Wasserressourcen und ökologische Landwirtschaft.

Ein Chemieunfall hat Claudia Pahl-Wostl 1986 dazu bewegt, sich für die Umwelt zu engagieren. Noch heute regen sie die Vertuschungsversuche ihres damaligen Arbeitgebers über das Fischsterben hunderte Kilometer entlang des Rheins auf. Am 1. N

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN