Keine Chance für einen Lkw-Bann? Die Osnabrücker Wippchenmoor-Siedlung leidet weiter unter Lärm

(Symbolfoto)(Symbolfoto)
dpa/Axel Heimken

Osnabrück. Mehr Güter von der Straße auf die Schienen zu bringen – dazu soll das geplante Containerterminal am Hafen einen Beitrag leisten. Dass der Lkw-Verkehr trotzdem zunimmt – das ist die Befürchtung von Anwohnern der Wippchenmoorsiedlung und entlang der Wersener Straße. Schon seit Jahren leiden sie unter dem Lärm von Lastwagen.

Deshalb beklagen sich Anwohner schon lange über Speditionen, deren Fahrzeuge entlang von Wohngebieten aus der Stadt heraus- und wieder hereinfahren. In der Wippchenmoorsiedlung am Rande der Klöcknerstraße ist gelegentlich gar von „Lärmterro

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN