zuletzt aktualisiert vor

Bezirkschef der Ärztekammer Osnabrück gewählt Dr. Steffen Grüner zieht mit den meisten Stimmen ins Landesärzteparlament ein

Von noz.de

Die Ärztekammer Niedersachsen hat ein neues Landesparlament gewählt. (Symbolfoto)Die Ärztekammer Niedersachsen hat ein neues Landesparlament gewählt. (Symbolfoto)
dpa/Rolf Vennenbernd

Osnabrück. Dr. Steffen Grüner, der mit Beiträgen bei Twitter in die Kritik geraten war, ist mit 771 Stimmen in das Landesärzteparlament, die sogenannte "Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen", gewählt worden. Unterdessen haben die stellvertretende Bezirkschefin der Ärztekammer Osnabrück sowie fünf weitere Vorstandsmitglieder Grüner aufgefordert, sein Amt als Bezirkschef ruhen zu lassen.

Bis zum 14. Dezember hatten die 6946 wahlberechtigten Ärzte im Wahlbezirk Osnabrück/Aurich zwei Wochen lang Zeit, ihre Stimmen zur Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen abzugeben. Die Wahlbeteiligung lag bei 36 Prozent.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN