Indoorfarm mit Dachgewächshaus "Die Stadt satt machen": Pflanzenfabrik der Zukunft entsteht in Osnabrück

So stellt sich die Hochschule Osnabrück das neue Forschungszentrum am Campus Haste vor, in dem Agrarsysteme der Zukunft entwickelt werden sollen.So stellt sich die Hochschule Osnabrück das neue Forschungszentrum am Campus Haste vor, in dem Agrarsysteme der Zukunft entwickelt werden sollen.
Hochschule Osnabrück/Hüdepohl Ferner Architektur- und Ingenieur GmbH

Osnabrück. Mithilfe einer weltweit einzigartigen Kombination aus Indoorfarm und Dachgewächshaus entwickeln Forscher am Campus Haste Methoden zum optimalen Anbau von Lebensmitteln in Städten. Wie die Pflanzenfabrik der Zukunft funktioniert, erklärt Andreas Ulbrich, Professor für Gemüseproduktion an der Hochschule Osnabrück.

Professor Ulbrich, die Hochschule Osnabrück hat am Mittwoch am Campus Haste den Grundstein gelegt für ein vier Millionen Euro teures Gebäude, das den Lebensmittelanbau revolutionieren könnte. Gemüse soll dort ohne Erde in Regalen wachsen un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN