Ein Bild von Jörg Sanders
06.12.2020, 16:53 Uhr KOMMENTAR

Fahrradparkhäuser in Osnabrück sind eine Gelegenheit – und ein Risiko

Ein Kommentar von Jörg Sanders


Würden die beiden Türme in Osnabrück wohl genutzt werden?Würden die beiden Türme in Osnabrück wohl genutzt werden?
Otto Wöhr GmbH

Osnabrück. Zwei vollautomatische Fahrradparkhäuser für lau? Bei einer hundertprozentigen Förderung durch den Bund kann sich die Stadt eine solche Gelegenheit nicht entgehen lassen, meint unser Kommentator.

Die Türme wären ein Leuchtturmprojekt, wie es die Radverkehrsbeauftragte Ulla Bauer treffend formulierte. Schließlich will die Stadt bis 2030 zu den fünf radverkehrsfreundlichsten Städten Deutschlands zählen. Doch selbst wenn der Bund die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN