zuletzt aktualisiert vor

Weihnachtsbeleuchtung oder Warnhinweis? Warum neuerdings zahlreiche Gebäude in Osnabrück rot beleuchtet sind

Osnabrück sieht Rot: Der Marktplatz in Osnabrück mit St. Marien, dem Erich-Maria-Remarque Friedenszentrum und der Stadtbibliothek.Osnabrück sieht Rot: Der Marktplatz in Osnabrück mit St. Marien, dem Erich-Maria-Remarque Friedenszentrum und der Stadtbibliothek.
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Selten war die Osnabrücker Innenstadt im Advent so bunt beleuchtet wie in diesem Jahr. Nicht nur, dass sich die Kaufmannschaften darin übertreffen, die Fassaden ihrer Häuser festlich erstrahlen zu lassen. Seit Freitag kommt an vielen Fassaden auch noch ein warnender Rotton dazu. Und am Montag wird es noch komplizierter.

Ob Theater oder Stadtbibliothek, ob Kunsthalle oder Kulturgeschichtliches Museum: Zahlreiche Kulturinstitutionen in Osnabrück und Umgebung illuminieren ihre Gebäude neuerdings mit Outdoor-Scheinwerfern in warnendem Rot.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN