Osnabrücker Schulen tun laufend Gutes Domschule erzielt mit Sponsorenlauf 22.000 Euro für Partnerschule in Indien

Die Domschule ist für das Kinderhilfswerk in Indien gelaufen. Hier beispielhaft die Klasse 6c, als sie im Verlauf der Aktion als Tagessieger das „Gelbe Trikot“ erhielt.Die Domschule ist für das Kinderhilfswerk in Indien gelaufen. Hier beispielhaft die Klasse 6c, als sie im Verlauf der Aktion als Tagessieger das „Gelbe Trikot“ erhielt.
Andreas Lobers

Osnabrück. In die Reihe der Osnabrücker Schulen, die mit dezentral veranstalteten Sponsorenläufen nicht nur Gutes für ihre Partnerschulen in aller Welt tun, sondern auch das unter Corona etwas in den Hintergrund getretene Zusammengehörigkeitsgefühl der Schüler untereinander stärken, ist nun auch die Domschule getreten. Das stolz machende Ergebnis: 21.721,75 Euro werden über die Indienhilfe Deutschland (IHD) an die Einrichtungen des Pilar-Ordens in Bhopal überwiesen.

Domschule übernimmt Staffelstab von der AngelaschuleNach dem Carolinum (für ihr Projekt in Afghanistan), dem Gymnasium „In der Wüste“ (Partnerschule in Indien) und der Angelaschule (Partnerschule in Miramar/Peru) hatte die Domschule symboli

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN