Lebensmittel online bestellen Supermärkte stoßen in Osnabrück mit ihren Lieferdiensten an ihre Grenzen

Da sich derzeit viele Menschen in Quarantäne befinden, sind Lieferdienste von Supermärkten sehr gefragt. (Symbolfoto)Da sich derzeit viele Menschen in Quarantäne befinden, sind Lieferdienste von Supermärkten sehr gefragt. (Symbolfoto)
Christian Charisius/dpa

Osnabrück. In dieser Woche befinden sich in Osnabrück rund 1000 Menschen in Quarantäne. Wer seinen Nachbarn nicht zur Last fallen will, der kann auf Lieferdienste von Supermärkten zurückgreifen und sich Einkäufe einfach nach Hause bringen lassen – eigentlich.

Denn die Nachfrage übersteigt derzeit die Möglichkeiten vieler Supermarktketten: Nicht nur Menschen in Quarantäne möchten sie nutzen, sondern auch viele andere, denen es im Moment nicht so wohl bei dem Gedanken ist, in einen Supermarkt zu g

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN