Allee der „Bäume des Jahres“ 125 Jahre alte Osnabrücker Firma Ebrecht-Reker pflanzt Robinie

Das Heger Holz hat den „Baum des Jahres 2020“ eingepflanzt bekommen, eine Robinie. Von links: Gerhard Gust (Wort- und Buchhalter der Heger Laischaft), Barbara Reker, Dirk Reker, Ingo Klute (Vorstand für Wege, Gräben und Immobilien der Laischaft) und (vorne sitzend) Victoria Reker trugen zum Gelingen bei.Das Heger Holz hat den „Baum des Jahres 2020“ eingepflanzt bekommen, eine Robinie. Von links: Gerhard Gust (Wort- und Buchhalter der Heger Laischaft), Barbara Reker, Dirk Reker, Ingo Klute (Vorstand für Wege, Gräben und Immobilien der Laischaft) und (vorne sitzend) Victoria Reker trugen zum Gelingen bei.
Joachim Dierks

Osnabrück. Im Heger Holz soll eine Allee der „Bäume des Jahres“ entstehen. Der Baum des Jahres 2020 ist bereits in der Erde: eine Robinie (Robinia pseudoacacia). Gestiftet hat sie die Gebäudereinigungs-Firma Ebrecht-Reker GmbH. Die Jubiläumsfeier zu ihrem 125-jährigen Bestehen fiel Corona zum Opfer. Die Inhaber wollten den Anlass aber nicht unbeachtet verstreichen lassen.

125 Jahre Ebrecht-Reker: Grünes Zeichen setzen„Als Mitgliedern der Heger Laischaft liegt uns das Thema Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit schon immer am Herzen“, sagte Firmenchef Dirk Reker, „wir wollten ein grünes Zeichen setzen, welc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN