Landgericht bestätigt Bewährungsstrafe Osnabrücker Rentner schlägt in Autowerkstatt mit Drehmomentschlüssel zu

(Symbolfoto)(Symbolfoto)
imago images/Westend61

Osnabrück. Dass auch Alter nicht vor Strafe schützt, musste jetzt ein Rentner aus Osnabrück erfahren, der seine Position in einem Streit mit Gewalt hatte durchsetzen wollen. Das Landgericht verwarf seine Berufung und bestätigte das Urteil der Vorinstanz: Ein Jahr auf Bewährung für eine gefährliche Körperverletzung mit Pfefferspray und einem Drehmomentschlüssel.

Im Februar 2019 war es in einer Autowerkstatt zum Streit zwischen dem heute 70-jährigen Angeklagten und einem in der Werkstatt angestellten Mechaniker gekommen. Es ging um einen Fensterheber, den der Fachmann in das Auto des Rentners eingeb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN