Maske im Unterricht Osnabrücker Rektorin berichtet über Probleme und fordert Langfrist-Konzept

In der Erich-Maria-Remarque-Realschule in Osnabrück gibt es kritische Stimmen zu Masken im Unterricht. Die Schüler müssen sie teils mehrere Stunden ununterbrochen tragen.In der Erich-Maria-Remarque-Realschule in Osnabrück gibt es kritische Stimmen zu Masken im Unterricht. Die Schüler müssen sie teils mehrere Stunden ununterbrochen tragen.
Jörn Martens

Osnabrück. Flitze-Pausen, Frühstück im Klassenraum: Auch an der Erich-Maria-Remarque-Realschule in Osnabrück gibt es aufgrund der Corona-Regeln viele Neuerungen. Die Maske ist ein Thema, das alle beschäftigt – und den Unterricht teils einschränkt. Die Rektorin fordert einen Plan, wie es insgesamt in den Schulen im Winter weitergehen soll.

An der Schule galt in der vorherigen Woche nur eine Empfehlung für Masken auch im Unterricht. Seit Montag ist daraus zumindest in Corona-Krisenregionen – also wenn der Inzidenzwert bei mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner i

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN