Schwer verletzt ins Krankenhaus Auto erfasst Fußgängerin auf Zebrastreifen in Osnabrück

Eine Frau wollte am Donnerstagmorgen über einen Zebrastreifen gehen und wurde dabei von einem Auto erfasst. (Symbolfoto)Eine Frau wollte am Donnerstagmorgen über einen Zebrastreifen gehen und wurde dabei von einem Auto erfasst. (Symbolfoto)
David Ebener

Osnabrück. Eine 47-jährige Fußgängerin ist am Donnerstagmorgen auf einem Zebrastreifen von einem Auto angefahren worden. Dabei wurde die Frau schwer verletzt.

Laut Polizei wollte die Frau gegen 10 Uhr die Atterstraße auf Höhe des Teichwegs überqueren. Ein 53-Jähriger, der stadteinwärts unterwegs gewesen war, erfasste sie mit seinem Auto. Er gab nach Angaben der Polizei an, die Frau aufgrund der t

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN